beA ist gestartet

Nach langen technischen und juristischen Anlaufschwierigkeiten ist beA - das besondere elektronische Anwaltspostfach - gestern gestartet. Es soll eine sichere elektronische Kommunikation zwischen Anwälten und (in einer nächsten Ausbaustufe) zwischen…

Weiterlesen beA ist gestartet

Warum

... lässt der Schuldner einer Arztrechnung in Höhe von 88 Euro gegen sich zwangsvollstrecken und gibt die Vermögensauskunft ab, wenn er im öffentlichen Dienst monatlich netto 2.700 Euro verdient und…

Weiterlesen Warum

beA und DATEV

Vor kurzem war ich noch gescheitert mit der Aktivierung meiner beA-Signaturkarte und hatte das Ganze einfach vertagt. Doch nun rückt der 29.09. und damit der Start des beA (besonderes elektronisches…

Weiterlesen beA und DATEV

Brexit

"Sie alle haben durch ihr Verhalten die moralischen Werte mit Füßen getreten und sich selbst aus unserer Gesellschaft ausgegrenzt. Man sollte ihnen deshalb keine Träne nachweinen." Erich Honnecker, Neues Deutschland…

Weiterlesen Brexit

Anwaltliche Gebührenoptimierung

Der DeutscheAnwaltVerlag bedenkt mich - wie viele andere Verlage für juristische Literatur - regelmäßig mit eMails, die werbend auf Neuerscheinungen hinweisen. Ob das SPAM ist, könnte man diskutieren, allerdings ist…

Weiterlesen Anwaltliche Gebührenoptimierung

Kosteneinsparung und Moral

Die hochbetagte Mandantin ist Inhaberin einer Familiengrabstelle auf einem Friedhof der Kirchgemeinde, dort wurden bereits seit 1972 alle Familienangehörigen beigesetzt. Ihr Nutzungsrecht läuft noch bis 2019. Bereits seit ihrer Jugend…

Weiterlesen Kosteneinsparung und Moral

Das “seriöse” Inkassounternehmen

Über eine von mir betreute Internetseite erreicht mich eine SPAM-Mail, die mein Interesse weckt: "Schuldeneintreiber Moskauinkasso weltweit" Wir machen dort weiter, wo konventionelle Inkassobüros, Insolvenzverwalter, Anwälte und Gerichtsvollzieher an die…

Weiterlesen Das “seriöse” Inkassounternehmen

“Wir haben hier ein paar Rückstände.”

Klage über einen nicht ganz unbedeutenden Betrag am LG Cottbus eingereicht am 22.12.2015. Bestätigung des Klageeinganges und Mitteilung des Aktenzeichens 06.01.2016. Zahlung des Gerichtskostenvorschusses am 10.01.2016. Seither Ruhe. Am 17.03.2016…

Weiterlesen “Wir haben hier ein paar Rückstände.”

Horizonterweiterung

Das Schöne am Anwaltsberuf ist, dass man jeden Tag Neues lernt und so seinen geistigen Horizont ständig erweitern kann. Wie sonst käme man wohl sonst an ein und demselben Tag…

Weiterlesen Horizonterweiterung