Klare Ansage

Der Rechtsanwalt des zur Zahlung aufgeforderten Schuldners teilt mit: Unsere Mandantschaft gedenkt nicht freiwillig, den von Ihnen geforderten Betrag zu zahlen. Das ist mal eine klare Ansage, kann ich also…

Weiterlesen Klare Ansage

Vom der Unsitte der “Handels-GbR”

Woher kommt eigentlich die Unsitte, dass sich Unternehmen als "XY Handels GbR" bezeichnen? Eine GbR (Gesellschaft bürgerlichen Rechts §§ 705 ff. BGB), ist einfach der Zusammenschluss von 2 oder mehr…

Weiterlesen Vom der Unsitte der “Handels-GbR”

Ende der Geduld

Das AG Cottbus fühlt sich wohl ein wenig Verschaukelt vom Beklagtenanwalt: Dem [dem schlüssigen Klägervortrag] ist die Beklagte inhaltlich nicht entgegengetreten. Sie hat lediglich Verteidigungsbereitschaft angezeigt und unter Hinweis auf…

Weiterlesen Ende der Geduld

Herr Oberschlau

Schuldner zahlt keinen Kindesunterhalt. Also Klage. In den parallelen Umgangs- und Sorgeverfahren geriert er sich stets als treusorgender und fürsorglicher Vater, sobald keine "Offiziellen" mehr dabei sind, wird das Gegenteil…

Weiterlesen Herr Oberschlau