Datenschutz

Wäre ich Industriespion, ich würde mich in den Wartebereich von Flughäfen, Bahnhöfen oder in Züge setzen. es ist unglaublich, welche Firmeninterna der verschiedensten Firmen man bei einer Reise quer durch Deutschland zu hören bekommt – bis hin zur ausgiebigen Erörterung der Frage, ob der Mit-Geschäftsführer sein Handy mit auf die Toilette nimmt.

Es ist kein Wunder, dass viele Leute den Datenschutz im Internet nicht verstehen, wenn sie ihn schon am Telefon nicht wahren …

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Posting teilen

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email