Elektronischer Rechtsverkehr

Das Gericht bat um die Zustimmung beider Seiten, den Rechtsstreit durch den Einzelrichter entscheiden zu lassen.

Die Zustimmung für unseren Mandanten war schnell geschrieben und umfasste 1 Zeile. Schnell und einfach wurde dieses Schreiben per EGVP an das Landgericht übermittelt.

Gestern zeigte mir der Richter mein Schreiben: von der Justizverwaltung ausgedruckt, eine Seite – wie es sich gehört. Und dazu 4 extra ausgedruckte Seiten mit der Signaturprüfung. Elektronischer Rechtsverkehr eben.

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

  1. Anno Nüm

    + ausgedruckte Exemplare für die Akte, den Gegner und seinen Prozeßbevollmächtigten…

Schreibe einen Kommentar

Posting teilen

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email