IMG_20190806_135343

Meineid

§ 154 StGB (Meineid) in der buddhistischen Variante, oben Tatbestand (Wer vor Gericht oder vor einer anderen zur Abnahme von Eiden zuständigen Stelle falsch schwört…), unten Rechtsfolge (… wird mit Freiheitsstrafe nicht unter einem Jahr bestraft.). Gut, die Rechtsfolge unterscheidet sich etwas 😉

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(aufgenommen im Wewrukannala Buduraja Maha Viharaya, Dickwella, Sri Lanka)

Schreibe einen Kommentar

Posting teilen

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email
Menü schließen