EGVP – ein technisches Rätsel

Ich benutze, um Schriftsätze bei den dafür zugelassenen Gerichten einzureichen, EGVP - das Elektronische Gerichts- und VerwaltungsPostfach. Normalerweise funktioniert das stabil und problemlos. Die Dokumente werden als PDF erstellt und…

Weiterlesen EGVP – ein technisches Rätsel

Wer den Schaden hat …

... muss warten. Jedenfalls bei der Sparkassenversicherung Sachsen. Mandant hat ein Einfamilienhaus im ländlichen sächsischen Raum. Als energiebewusster Mensch lässt er sich auf seinem Dach sowohl eine Solarthermie-Anlage (Warmwasser durch…

Weiterlesen Wer den Schaden hat …

Zahl des Tages: 1.795.808.480,45 Euro

Aus dem Newsletter des RA Gloeckner, gemeinsamer Vertreter einer Reihe von Orderschuldverschreibungsgläubigern im Insolvenzverfahren gegen die Future Business KG aA („FuBus“) vom 07.08.2017: Die bisher zur Insolvenztabelle angemeldeten und geprüften Forderungen gem.…

Weiterlesen Zahl des Tages: 1.795.808.480,45 Euro

Das volle Programm

Der Gerichtsvollzieher - beauftragt mit der Verhaftung des Schuldners zur Erzwingung der Vermögensauskunft - schreibt mir: ... ist die Vollstreckung des Haftbefehls für den xx.xx.2017 geplant. Ein entsprechendes Amtshilfeersuchen an…

Weiterlesen Das volle Programm

Selbst ist der Mann

... dachte sich wohl ein Mandant, für den ich im Sommer 2014 Zahlungsklage gegen einen säumigen Kunden eingereicht hatte. Nachdem der Kunde außergerichtlich eine (unregelmäßige) Ratenzahlung an den Mandanten begonnen…

Weiterlesen Selbst ist der Mann

Lüge des Tages

In der Vermögensauskunft gibt der Schuldner an: zur Zeit tätig als: arbeitssuchend Da das seit nunmehr 6 Jahren in allen zwischenzeitlichen Vermögensauskünften des Schuldners steht, beschleichen mich gewisse Zweifel, ob…

Weiterlesen Lüge des Tages

ärgerlicher Klassiker

Immer wieder ein ärgerlicher Klassiker im Anwaltsalltag: Dem gegnerischen Schriftsatz im Gerichtsverfahren ist ein vom eigenen Mandanten unterzeichnetes wesentliches Dokument als Anlage beigefügt (im vorliegenden Fall ein vorgerichtlicher Vergleich der…

Weiterlesen ärgerlicher Klassiker

Anruf eines Schuldners

Der Unterhaltsschuldner, dessen Konto wegen des Unterhaltes von mir für das 6jährige Kind gepfändet wurde, ruft hier an. Er kündigt an, sich wegen meiner Kontopfändung bei der Rechtsanwaltskammer über mich…

Weiterlesen Anruf eines Schuldners

Sanftes Inkasso – wenn der Schuldner totgestreichelt wird

Das eCommerce-Magazin berichtet über den neuesten Trend im Inkassowesen, das "sanfte Inkasso": Inkasso sollte davon losgelöst immer der verlängerte Arm der Kundenbindung sein – deshalb sehen wir uns fernab jeglicher…

Weiterlesen Sanftes Inkasso – wenn der Schuldner totgestreichelt wird