Das falsche Konto

Auf das anwaltliche Mahnschreiben meldet sich der Schuldner sofort, bittet um Ratenzahlung. Also wird ihm eine Ratenzahlungsvereinbarung zugesandt, die er unterschrieben zurückschickt. Zahlung soll jeweils zu 15. eines Monats auf…

WeiterlesenDas falsche Konto

Schein und Sein

… und dann war da noch der Unternehmensberater und Coach, der mit großer Werbung und aufwendig gestalteten Internetseiten „Erfolgsberatung“ anbietet, „empfohlen für Unternehmen ab einer halben Millionen Euro Jahresumsatz“. Und…

WeiterlesenSchein und Sein